Deltamodel

a structured approach ...
  • Apples MacBooks und Microsofts Surface Geräte bestechen durch sehr gute Hardware und sind beide auch Jahre nach einem Kauf hervorragende Arbeitsgeräte. Während Apple nach ungefähr acht bis zehn Jahren seine Geräte aus dem Support nimmt und nicht mehr die aktuellste Version von MacOS verteilt, kann auf den Surface Geräten zwar derzeit immer das aktuellste Windows Update installiert werden, jedoch stoßen die Geräte eventuell unter Windows an Performance Grenzen.

  • Es gibt viele Gründe, aus denen ein Zugriff via SSH auf ein Android Smartphone sinnvoll ist. Zum Beispiel, um ein älteren Gerät, das sonst ausgesondert worden wäre als Home Server oder als Steuerungszentrale für ein NAS zu verwenden. Um auf ein Android Smartphone via SSH zuzugreifen, hat sich der folgende Weg bewährt.

  • In diesem Artikel stelle ich Ihnen vor, wie sich kapitalgewichtete Börsenindizes berechnen lassen. Als Beispiel soll der Leitindex der Deutschen Börse herhalten, der Deutsche Aktien Index (DAX®). Zielgruppe sind alle Leser, die sich zum einen für das Thema Börse und Finanzen interessieren und zum anderen verstehen möchten, auf welcher Grundlage zum Beispiel die Charts entstehen, welche heutzutage zu jedem beliebigen Zeitpunkt über das Fernsehen, Börsenzeitschriften oder das Internet konsumiert werden können.

  • Linux unterstützt eine breite Auswahl an Hardware und Hardware Features. Einige dieser Features sind je nach Distribution nicht als Standard aktiviert. Ein häufig auftretendes Beispiel ist die Aktivierung der Touch Funktionalität auf Laptops. Im Beispiel wurde auf einem älteren eeePc 1000h das Debian Derivat Raspbian installiert, die Hardware wurde bestens unterstützt, allerdings funktionierte Tap to Click auf dem Touchpad nicht.

  • Die Digitale Transformation ist eine der größten Herausforderungen für viele Unternehmen. Ehemals gut funktionierende etablierte Prozesse offenbaren in zunehmend digital geprägten Märkten ihre Schwächen. Diese Schwächen haben direkten Einfluss auf die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen, insbesondere dann, wenn neue Akteure etablierte Kräfteverhältnisse im Markt aufmischen oder bestehende Wettbewerber durch eine erfolgreiche Anpassung an die neuen Herausforderungen signifikante Wettbewerbsvorteile erlangen.